•  

    Aktuelles

     
  • Natürlich auch per Skype!

    Ich werde oft gefragt,
    ob Termine auch per Skype
    abgehalten werden können.
    Natürlich gerne.
    Mein Skype-Name ist
    Undine Stricker-Berghoff.

    Das spart Reisezeit
    und Reisekosten.
    Auch die Körpersprache ist
    im Gegensatz zum
    Telefonat sichtbar.
    Dies hilft z.B.
    bei der Vorbereitung
    auf Vorstellungsgespräche.

    Vereinbaren Sie gerne
    einen Termin für einen
    kostenlosen kurzen Test!

     

  • Flyer ProEconomy

    Anfahrt (PDF)

     

Berichte

Mittwoch 15.05.2013
Rathaus, Lübeck

Frauenbüro liegt Liste qualifizierter Frauen vor

Veranstalter: Frauenbüro der Hansestadt Lübeck

21 hoch qualifizierte Frauen aus Lübeck und Umgebung, darunter Unternehmensberaterinnen, Ingenieurinnen, Steuerberaterinnen oder Juristinnen haben gegenüber dem Frauenbüro erklärt, sich ehrenamtlich in einem Aufsichtsrat der Hansestadt Lübeck mit städtischer Beteiligung engagieren zu wollen.

"Das häufig vorgebrachte Argument, es gäbe nicht genug qualifizierte Frauen, die sich für eine Tätigkeit im Aufsichtsrat interessieren, ist damit gegenstandslos geworden. Obwohl wir das schon vorher ahnten, waren wir dann doch überrascht, wie schnell wir diese Liste mit Frauen zusammenstellen konnten", freut sich Elke Sasse, Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Lübeck.

Die Bürgerschaft entscheidet auf Vorschlag der Fraktionen, wer in die Aufsichtsräte mit städtischer Beteiligung entsandt wird. Derzeit liegt der entsandte Frauenanteil dort bei nur 28%. Laut schleswig-holsteinischem Gleichstellungsgesetz sollen die Aufsichtsräte allerdings geschlechterparitätisch besetzt werden - d.h. zu 50%. In der Praxis wurde dies jedoch bisher nicht umgesetzt. Viele Fraktionen klagten, es gäbe nicht genug Frauen.

Am 15. Mai stellten sich die Aufsichtrats-Kandidaten den Bürgerschafts-Fraktionen im Rathaus vor. "Ich habe Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Stadt, wo ich meine Kompetenzen sinnvoll einbringen kann", so eine der Kandidatinnen. "Und eine stärkere Beteiligung von Frauen in diesen Gremien ist dringend geboten."

l

 
Montag 24.06.2013

Kiel

Podiumsdiskussion in der Reihe "Unternehmer Positionen Nord"

Veranstalter: HSH Nordbank AG

Schleswig-Holstein hat bereits jetzt den deutschlandweit höchsten Anteil Erneuerbarer Energien an der gesamten Energieproduktion - bis zum Jahr 2020 will man gar Energie exportieren. Doch die südlichen Bundesländer lehnen Stromlieferungen aus dem Norden ab. Sie wollen lieber selbst Energie produzieren. Wie also kann das ehrgeizige Ziel Schleswig-Holsteins erreicht werden? Wie können Unternehmer von den geplanten Energieexporten profitieren? Und welche Chancen ergeben sich für Mittelständler beim Umbau der Energielandschaft?

Dazu hält der ehemalige Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Dr. Norbert Röttgen, einen Impulsvortrag, Anschließend diskutieren Unternehmer, Ökonomen und die Rallye-Siegerin Jutta Kleinschmidt auf dem Podium von Unternehmer Positionen Nord.

mehr =>

Fragen: www.proeconomy.de

 
 
Montag 06.05.2013
Audienzsaal des Rathauses
der Hansestadt Lübeck
Verleihung des Energieeffizienzpreises der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung

Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck verleiht 2013 zum ersten Mal den"ENERGIEEFFIZIENZPREIS" an Mitglieder der Fachhochschule Lübeck für innovative Konzepte oder Verfahren, die zur Steigerung der Energieeffizienz und zur nachhaltigen Nutzung des Energieeinsatzes in Hochschulen, öffentlichen Einrichtungen und/oder privaten Haushalten führen.

 
 

Mittwoch, 20.03.13

Hoghehus der IHK zu Lübeck
am Koberg 2
23552 Lübeck

 

 

 

 


Speed Coaching für Frauen am "equal pay day"

Veranstalterinnen: BPW-Club Lübeck und
Frauenbüro der Hansestadt Lübeck

 

Speed Coaching für Frauen zur beruflichen Weiterentwicklung, Neuorientierung und zum Wiedereinstieg. Nutzen Sie die Chance für kostenlose Gespräche am 20. März 2013, dem Tag für die Entgeltgleichheit von Frauen. 20-30 Minuten Coaching zu Ihren beruflichen Themen und Fragen in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr in den Räumen der IHK. Sie beantworten sich im persönlichen Gespräch Ihre Fragen mit meiner Begleitung.

Weitere Infos: Speed Coaching für Frauen

Sonstiges: 13:00 - 18:00 Uhr

Fragen: www.proeconomy.de


 

 

 


 
 

Mittwoch, 20.03.13

Hoghehus der IHK zu Lübeck
am Koberg 2 23552 Lübeck

Kurz-Workshop für Frauen:Delegation - Führen von Menschen und Projekten

Veranstalterinnen: BPW-Club Lübeck und
Frauenbüro der Hansestadt Lübeck

Delegation ist ein Führungsinstrument, das zu Ihrer Entlastung entscheidend beitragen kann. Was kann man delegieren und was nicht? Wie delegiert man? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit man delegieren kann? Was sind die Vorteile von Delegation? Welche persönlichen Gründe verhindern das Delegieren? "Frau" macht es jeden Tag mehrfach, ohne darüber nachzudenken. Lassen Sie uns dies gemeinsam tun und das Handwerkszeug so optimieren ...

Weitere Infos:  Kurz-Workshops für Frauen, Kostenbeitrag: 10 Euro

Bitte verbindliche Anmeldung für den Workshop unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
oder Telefon: 0451 122-1615

Sonstiges:  Dauer 90 Minuten, maximal 15 Teilnehmerinnen

Fragen: www.proeconomy.de

 

 

 

 

 
 

Seite 2 von 4